Wir sind EINE Schulgemeinschaft


Leitziel 1

Schüler und Lehrer gestalten gemeinsam den Unterricht
In einer Atmosphäre des sozialen Lernens fördert und stärkt unser Unterricht die Lern- und Leistungsbereitschaft unserer SchülerInnen und bereitet sie so auf die Berufsfähigkeit und das selbstständige Leben in einer sich ständig verändernden Gesellschaft vor. Schwerpunkte sind dabei der handlungs-, produktions-, erfahrungs- und projektorientierte Unterricht sowie das Vermitteln von sinnvollen Lernstrategien und Arbeitstechniken.

Leitziel 2

Die Schule ist unser Lebensraum
In der Schule gehen die Kinder neue soziale Beziehungen ein. Unser Arbeiten an der Schule soll dazu beitragen, dass sich jedes Kind als Individuum und als Mitglied unserer Gemeinschaft empfinden kann. Dabei legen wir Wert auf Höflichkeitsformen im Umgang miteinander und auf den Verzicht verbaler und körperlicher Gewalt. 
Gemeinsames Vorbereiten, Gestalten und Erleben von Festen und Feiern aller an der Schule Beteiligten stärkt unser Wir-Gefühl.
Damit sich alle wohl fühlen,  lernen wir unsere räumliche Umgebung mitzugestalten und zu erhalten.
Unsere Schule liegt in einer natürlichen Umgebung, in der man mannigfaltige Tiere, Pflanzen und Zusammenhänge in Biotopen (Wiese, Wald, Garten, Teich, Wegrand …) entdecken kann. Wir gewinnen Einsicht in natürliche Lebenszusammenhänge, nehmen das „Wunder der Natur“ wahr und lernen es zu schätzen.
Durch genaues Kennenlernen der Bedeutung dieser natürlichen Umgebung für uns wird ein emotionaler Bezug geschaffen und damit ein verantwortungsbewusster Umgang mit unserer Umwelt angebahnt, der für jeden von uns allmählich zur Verpflichtung werden sollte.

Leitziel 3

Wir fördern und stärken die Persönlichkeit
Wir möchten durch unsere Tätigkeit die Verantwortung unserer Schülerinnen und Schüler stärken  -  die Verantwortung sich selbst gegenüber, die Verantwortung anderen gegenüber und die Verantwortung Dingen gegenüber. Dies wollen wir durch die Entwicklung eines gesunden Selbstvertrauens und durch eine fundierte Werteerziehung erreichen.
Wir fördern die Selbständigkeit der Schülerinnen und Schüler und die Bereitschaft, sich für andere zu engagieren.
Dabei ist uns die Erziehung zu Toleranz, Konflikt-  und Kritikfähigkeit wichtig.

Leitziel 4

Wir haben Zeit füreinander (L-Sch, E-Sch, L-L, L-E, Sch-Sch)
Schule lebt, wenn sie mehr bietet als die tägliche Bildungs- und Erziehungsarbeit.
Verschiedenartige außerunterrichtliche Aktivitäten geben dem Unterricht
Lebensbezug, erfahrbare Wichtigkeit und Bedeutung, umrahmen, durchdringen, aktualisieren und bereichern ihn.
Gute Zusammenarbeit mit den Eltern  und deren Beteiligung an unterschiedlichen Aktivitäten vergrößern die Transparenz der Arbeit in unserer Schule und schaffen Vertrauen.
Mehr Zeit für Gespräche zwischen Lehrern und Schülern und zwischen Schülern untereinander verbessert das Klassen- und Schulklima.
Regelmäßiger Erfahrungsaustausch unter den Lehrern und gegenseitige Unterstützung im Umgang mit einzelnen Schülern sind wichtige und wertvolle Bestandteile unserer schulischen Arbeit.
All dies erfordert von allen am Schulleben  Beteiligten ein hohes Maß an zusätzlichem Engagement und Zeitaufwand.

Adresse

Johann-Belzer Grund und Werkrealschule Weisenbach-Forbach
Jahnstraße 2
76599 Weisenbach
Telefon (07224) 2170
Fax (07224) 990560