Sie sind hier: Startseite

Veranstaltungen

>> mehr Veranstaltungen

Willkommen an der

Johann-Belzer-Schule

Grund- und Werkrealschule

Weisenbach-Forbach

Infos zu Schuljahresbeginn

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, am Montag beginnt für die Klassen 2,3,4 und 9 an unserer Schule das neue Schuljahr, die Klasse 1 kommt dann eine Woche später hinzu.
Damit wir alle gut in das kommende Schuljahr starten, hier einige Informationen:

In den letzten Tagen kamen mehrere Informationen, Änderungen und Ergänzungen u.a. auch zur Corona-Verordnung Schule, so dass wir leider erst jetzt verbindliche Informationen bekanntgeben können. Wir haben uns auch andere Vorgaben gewünscht. Zusammenfassend sind folgende Dinge wichtig:

  • Verkehr: Falls Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen, nutzen Sie bitte die Möglichkeit, das Kind in der Erlenstraße abzusetzen. In der Jahnstraße kam es im verganegen Schuljahr zu mehreren gefährlichen Situationen. Wir haben die Info bekommen, dass in unregelmäßigen Abständen die Verkehrsüberwachung Stichproben durchführen wird.
  • Masken: Bis auf weiteres besteht in Schulen in Baden-Württemberg Maskenpflicht, auch im Unterricht! Befreiung von der Maskenpflicht ausschließlich mit ärztlichem Attest! Entfall der Maskenpflicht im Freien, beim Essen und Trinken, im Musikunterricht wenn gesungen wird und im Sportunterricht.
  • Tests: Die ersten 14 Tage müssen sich nicht-geimpfte SchülerInnen 2x die Woche testen, ab der dritten Schulwoche drei Mal die Woche. Grundschule testet sich wie gehabt zuhause, Sekundarstufe in der Schule. Da vergessene Bescheinigungen einen unglaublichen Aufwand für die Klassenlehrerinnen und die Sekretärin bedeuten, müssen wir alle Eltern darauf hinweisen, dass sie bitte morgens daran denken, den Abschnitt der Eigenbescheinigung und die Testkassette dem Kind mitzugeben! Wir sind angehalten, die Kinder nicht in den Unterricht zu lassen, solange die Tests nicht vorliegen.
  • Präsenzpflicht: Es gilt wieder die Präsenzpflicht! Ausnahmen gibt es für diejenigen, die bei einer Infektion mit dem Coronavirus ein hohes Risiko für einen schweren Verlauf haben oder die mit Menschen zusammenleben, die ebenfalls ein hohes Risiko für einen schweren Verlauf haben. Dies muss mit einem ärztlichen Attest nachgewiesen werden. Die Schülerinnen und Schüler erfüllen die Schulpflicht dann im Fernunterricht.
  • Luftfilter: Die Klassenzimmer werden demnächst mit Sensoren ausgestattet, die nicht nur CO2, sondern auch flüchtige Teilchen, Luftfeuchte, Temperatur etc. berücksichtigen. Die Daten werden aufgezeichnet und ausgewertet. Somit können für jedes Klassenzimmer entsprechende Bedingungen unter Realbedingungen abgebildet werden. Diese Daten bilden die Grundlage für die Entscheidung, welche und wie viele Luftfiltergeräte passend zu den Klassenzimmern angeschafft werden. Mehrere Angebote auch von regionalen Anbietern liegen der Gemeinde und uns bereits vor.
  • Für Schulen und Kitas angepasste Quarantäneregelungen: Sollte in einer Klasse oder einer Gruppe ein positiver Corona-Fall auftreten, dann müssen sich die Schülerinnen und Schüler dieser Klasse für die Dauer von fünf Schultagen täglich testen. Der positiv getestete Schüler bzw. die positiv getestete Schülerin muss natürlich entsprechend der Corona Verordnung Absonderung in Quarantäne. Alle Kinder und Jugendlichen der betroffenen Gruppe dürfen dann für fünf Schultage nur in der jeweiligen Klasse bzw. Gruppe unterrichtet werden. Zudem gilt, dass das Gesundheitsamt bei einem Ausbruchsgeschehen einschreiten kann: Wenn 20 Prozent der Schülerinnen und Schüler im Klassenverband innerhalb von zehn Tagen positiv getestet werden und das Infektionsgeschehen sehr dynamisch ist, eruiert das Gesundheitsamt, welche Schülerinnen und Schüler bzw. ob die ganze Klasse in Quarantäne muss.

 

Für Fragen steht Ihnen die Schulleitung gerne zur Verfügung!

Wichtige Termine für Klasse 1

für das kommende Schuljahr 2021/2022

  • Klasse 1: Einschulung Freitag, den 17.09.2021 um 16 Uhr
  • Elternabend Klasse 1 Mittwoch, den 15.09.2021 um 18 Uhr

Schreiben der Ministerin

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, im Anhang finden Sie / ihr das Schreiben der Kultusministerin zum Schulstart.

(hier klicken) (164 KB)

Bildquelle: Johann-Belzer Schule, Weisenbach

Aktuelle Berichte :

Der Eiswagen kommt an unsere Schule (hier klicken)

Klasse 9: Abschlussfeier der Klasse 9 (hier klicken)

Klasse 4: Abschlussfeier der Klasse 4 (hier klicken)

Klasse 1: In der Katholischen Öffentlichen Bücherei (hier klicken)

Klasse 1 und 2: Schmetterlingszucht (hier klicken)

Grundschule: Leseprojekte (hier klicken)

Alle Bilder und Berichte seit 2014 (hier klicken)

Bildquelle: Johann-Belzer Schule, Weisenbach

Padlet

Die neue digitale Plattform der Schulsozialarbeit

(klicke hier)

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

bei Kindern und Jugendlichen in Schulen

(inkl. der Bescheinigung zur Wiederzulassung in die Schule)

(hier klicken) (342 KB)

Informationen der Schulleitung

zum Corona Testzentrum im ehemaligen Grundschulgebäude

Bildquelle: Johann-Belzer Schule, Weisenbach

1. Testzentrum
In Zusammenarbeit mit der Gemeinde, dem Bauhof, unserem Hausmeister und der Hausarztpraxis haben wir heute Morgen ein gutes Konzept für das Testzentrum im leerstehenden Grundschulgebäude entwickelt und umgesetzt.

Der Bauhof hat mit unserem Hausmeister Absperrungen gestellt, die Wege zum Testzentrum und zur Schule sind gekennzeichnet, die Praxis stimmt die Testzeiten mit unseren Unterrichtszeiten ab.

2. Verkehr
In den letzten Tagen kam es wieder vermehrt zu Verkehrsproblemen in der Erlen- und Jahnstraße. Wir bitten daher dringend, die Kinder nicht vor dem Haupteingang aussteigen zu lassen und abzuholen! Wir haben die Verkehrssituation im Blick und stehen auch hier mit der Gemeinde in engem Austausch, um eine tragfähige Lösung zu finden.

3. Treffpunkt morgens
Die Klassen treffen sich um 8:00 Uhr an den bekannten Punkten. Ab dort übernehmen die Klassenlehrer. Es ist nicht nötig, dass Eltern ihre Kinder bis dort hin begleiten. Ihre Kinder können die letzten Meter ganz alleine zurücklegen :-)

4. Hygieneregeln
Nachdem im Murgtal immer mehr Klassen von dem Corona-Virus betroffen sind und wir zum Teil Geschwisterkinder der betroffenen Schulen an unserer Schule haben, bitten wir zu aller unserer eigenen Sicherheit, auf den Gängen und den Toiletten Mundschutz zu tragen. Während der großen Pause müssen die Kinder keine Maske aufsetzen, im Unterricht nur dann, wenn es die Situation zwingend erfordert, z.B. Mindestabstand zur Lehkraft unter 1,5 Meter.

Wir sprechen das Thema zwar regelmäßig an, würden uns aber freuen, wenn Sie Ihre Kinder ebenfalls daran erinnern, dass Papierhandtücher in die Mülleimer gehören und nicht auf den Fußboden. Auch Toilettenpapierrollen werden nicht in die Toilette geworfen. Das betrifft Jungs und Mädchen aller Klassenstufen.

5. Ganztagsbetreuung
Nachdem wir nun alle Rückmeldungen der Eltern der Grundschule haben, können wir die Betreuung nach Unterrichtsende um 12:25 Uhr nur für Kinder anbieten, die im kommunalen Ganztag angemeldet sind.

Oliver Hintzen

Rektor

Adresse

Johann-Belzer Grund und Werkrealschule Weisenbach-Forbach
Jahnstraße 2
76599 Weisenbach
Telefon (07224) 2170
Fax (07224) 990560