30 Ehren- und 51 Siegerurkunden

an der Johann-Belzer-Schule verliehen

 Insgesamt 59% der Schüler von Klasse 3 bis 10 bekamen in den letzten Tagen bei den Siegerehrungen 30 Ehrenurkunden und 51 Siegerurkunden für die Bundesjugendspiele Leichtathletik ausgehändigt. Klassenbeste wurden bei den Mädchen Kl. 9b Anna S. mit 945 Punkten (Siegerurkunde), Kl. 9a Celine K.1039 Punkte (Siegerurkunde) Kl. 8 Melina R. 1065 Punkte (Ehrenurkunde), Sabina A. 1088 Punkte (Ehrenurkunde), Kl. 6 Caroline B. 1109 Punkte (Ehrenurkunde) Kl. 5 Leonie B. 765 Punkte (Siegerurkunde). Bei den Jungen Kl. 5 Emanuele S. 1019 Punkte (Siegerurkunde), Kl. 6 Tobias M. 925 Punkte (Siegerurkunde), Kl. 7 Florian R. 1448 Punkte (Ehrenurkunde), Kl. 8 Lukas D.1328 Punkte (Ehrenurkunde) Kl. 9a Samuel L. 1268 Punkte (Ehrenurkunde), Kl. 9b Daniel W. 1627 Punkte (Ehrenurkunde) und Kl. 10 Deniz Y. 1349 Punkte (Siegerurkunde).

2. Platz beim Sportabzeichen-Wettbewerb für die

Johann-Belzer Schüler aus Weisenbach

 

Am Montag, 20. Juli fand in der Sportschule Steinbach die Preisverleihung des Sportabzeichen-Wettbewerbes von 2014 statt. Als Vertreterin der Schule nahm die Lehrbeauftragte Heidrun Held, die diese Aktion hauptverantwortlich an der Weisenbacher Schule betreut, an der Verleihung teil. Mit dabei waren auch die Schüler Lukas D. und Fabian R.

 

Die Preisverleihung wurde durch den Vorsitzenden des Südbadischen Sportverbandes sowie dem Leiter der Sportschule Steinbach, vorgenommen. In der Kategorie Gruppe B (Schulen mit 151-300 Schülern) belegten die Johann Belzer Schule Weisenbach einen überragenden 2. Platz. Als Preis konnten die Schüler und Frau Held einen Scheck in Höhe von 150 Euro entgegennehmen. Dieses Geld wird wieder für neue Sportgeräte der Schule eingesetzt.

Adresse

Johann-Belzer Grund und Werkrealschule Weisenbach-Forbach
Jahnstraße 2
76599 Weisenbach
Telefon (07224) 2170
Fax (07224) 990560