Unsere neue Sitzgruppe

Ein Projekt der Schulsozialarbeit

Das erste durchgeführte Projekt des neuen Schulsozialarbeiters Peter Marx war die Restaurierung und Gestaltung der Sitzgruppe in der Schulaula. Die doch schon etwas in die Jahre gekommenen Sitzbänke und Tische wurden zunächst in ihre Einzelteile zerlegt. Die Holzstücke wurden dann in der Schreinerei Großmann mit großen Maschinen abgeschliffen. Die Zusammenarbeit hat den Jugendlichen nicht nur die anstrengende Arbeit mit dem Schleifpapier erspart, sondern auch einen tollen Einblick in den Beruf des Schreiners ermöglicht. Anschließend hat das Holz einen neuen Anstrich bekommen und wurde von den Schüler/Innen dekoriert. Hierbei wurden Motive am PC ausgedruckt und mit einer speziellen Technik auf das Holz angebracht. Zum Schluss wurde noch alles mit Klarlack versiegelt und konnte wieder zusammengebaut werden.
An diesem Projekt haben sich verschiedene Schüler/Innen der Klassenstufe 5-10 mit großem Engagement, auch in ihrer Freizeit, beteiligt. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Schreinerei Großmann und unserem Hausmeister Roland Hürst für die großartige Unterstützung.
Auch in diesem Schuljahr gibt es für die 5. und 6. Klasse unter der Anleitung von Hr. Marx wieder eine Jungs-AG, welche u.a. die weitere Gestaltung der Sitzecke übernehmen wird. Hier ist eine selbstgebaute Couchecke aus Paletten geplant. Wir suchen dafür noch Spender von Holzpaletten. Sollten sie zu Hause ein paar intakte Paletten haben und würden diese gerne für einen guten Zweck spenden, rufen sie einfach Hr. Marx unter 0151/ 52669353 an.

Adresse

Johann-Belzer Grund und Werkrealschule Weisenbach-Forbach
Jahnstraße 2
76599 Weisenbach
Telefon (07224) 2170
Fax (07224) 990560