Prima Erfolge beim Planspiel Börse 2018

Die erfolgreichen Börsianer unserer Schule

Siegerehrung und Gewinnübergabe beim Börsenspiel

der Sparkasse Rastatt-Gernsbach

Beim Planspiel Börse der Sparkssen setzten sich die Börsianer der Johann-Belzer-Schule Weisenbach/Forbach wie bereits in den vergangenen Jahren erneut gut in Szene.

Aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Rastatt-Gernsbach beteiligten sich 31 Teams aus Gymnasien, Berufs, -Real-, Werkral- und Gemeinschaftsschulen, darunter die Teams des Wahlpflichtfaches „Wirtschafts- und Informatonstechnik“ (WuI) unserer Schule, die von WuI-Lehrer Volker Harbrecht betreut wurden.

Das Team „The Money“ von Senem Uzun (Klasse 10) und Gabriel Bernwald (Klasse 8) landete dabei auf einem tollen 4. Platz, das Team „DMPara“ von Dilara Özpinar (Klasse 10) und Mehmet Öner (Klasse 9) folgte auf Platz 7 vor dem Team der „Finanzchamps“ von Justin Krieg (Klasse 9) und LucaWenzel (Klasse 8) auf Platz 11.

Gerade für Schüler ist die Welt der Börse schwer greifbar, da oft noch gar keine Erfahrung mit Geldgeschäften vorhanden ist. Viele bekommen zwar Taschengeld von ihren Eltern und geben dieses aus, aber mit Themen wie „Sparen“, „Geldanlage“ oder „Aktien“ beschäftigen sich die wenigsten.

Das Planspiel Börse, das europaweit von den Sparkassen organisiert wird, führt diese Zielgruppe spielerisch an das Thema heran. Elf Wochen drehte sich bei den Teilnehmern vieles um die Welt der Aktien. Ihr Ziel: möglichst hohe Gewinne an der Börse zu erwirtschaften und ihr virtuelles Starkapital von 50.000 € zu vermehren.

Aber die Zeiten von Gewinnerwirtschaftung „ohne Rücksicht auf Verluste“ sind vorbei. Es geht beim Planspiel Börse auch darum, auf sozial und ökologisch sinnvolles Wirtschaften zu achten;
mit dem Thema Nachhaltigkeit also heute schon an morgen denken.

Die besten 12 Teams wurden von Marktdirektor Roland Braun und Marktdirektor Danny Dürrich in der Sparkasse willkommen geheißen und konnten Urkunden und Geldpreise in Höhe von insgesamt 1.200 Euro entgegennehmen.

Platz 1 erzielte die Gruppe „White Friday 1929“ von der Anne-Frank-Schule in Rastatt.

Die Sparkasse beglückwünscht alle Gewinner und bedankte sich für die Unterstützung bei den Rektoren und Lehrern der teilnehmenden Schulen. 

(mit freundlicher Genehmigung von Gitta Winkelmann, Spk. Rastatt-Gernsbach)

Adresse

Johann-Belzer Grund und Werkrealschule Weisenbach-Forbach
Jahnstraße 2
76599 Weisenbach
Telefon (07224) 2170
Fax (07224) 990560